Diakonia — Tagespflege

Tagespflege im Belgischen Viertel

„In bester Gesellschaft“: Einsamkeit war gestern

Wir lieben Leben.

Tagsüber rundum betreut

Am sozialen Leben teilhaben

Die „DIAKONIA – Tagespflege mit 18 Plätzen für Senioren aller Pflegegrade eröffnet im September 2019. Das Angebot richtet sich an ältere Menschen, die in der eigenen Häuslichkeit leben und tagsüber einen besonderen Betreuungsbedarf haben.

Mo – Do 08.30 – 16.30 Uhr; Fr. 08.30 – 15.00 Uhr

Einsamkeit war gestern: Die Tagespflege ermöglicht es pflegebedürftigen Menschen, zuhause zu wohnen und tagsüber – an einem bis zu fünf Tagen in der Woche –  gut betreut und gepflegt zu sein. Sie bietet damit auch den pflegenden Angehörigen wichtige Entlastung und Unterstützung.

Erhalt und Förderung der Selbstständigkeit: Gut ausgebildetes Pflege- und Betreuungspersonal begleitet unsere Gäste mittels einer aktivierenden Unterstützung durch einen abwechslungsreichen Tagesablauf im Sinne von Hilfe zur Selbsthilfe. Ruhe und Individualität haben bei uns ebenfalls ihren Raum.

DIAKONIA – Tagespflege im Belgischen Viertel, Betreutes Wohnen im Belgischen Viertel und Ambulanter Pflegedienst gehören gemeinsam mit den vollstationären Pflegeeinrichtungen „Haus Greefsgarten und „Haus am Nordkanal“, Service Wohnen „Haus Cordes und der SGV – Hauswirtschaftlicher Service zum Unternehmensverbund Seniorenzentrum der Ev. Kirchengemeinde Viersen. 

Pflege, Betreuung & Entlastung

Ihr Tag bei uns

Unsere Tagespflege bietet neben einer allgemeinen Förderung des körperlichen Wohlbefindens auch die erforderlichen pflegerischen Hilfen, ergänzt durch abwechslungsreiche Freizeitbeschäftigungen und spezielle Betreuung von dementiell erkrankten Menschen. Es werden vom Frühstück bis zum Nachmittagskaffee alle Mahlzeiten angeboten.

Erstmal gemütlich ankommen: Unsere Gäste werden vom Fahrdienst direkt an der Haustüre abgeholt oder von ihren Angehörigen zu uns gebracht. Wir starten gemeinsam mit einem Begrüßungsplausch mit den Gästen und ihren Angehörigen bei einer Tasse Kaffee oder Getränk nach Wahl in den Tag.

Jetzt sind wir nur noch für unsere Gäste da: Nach einer gemeinsamen Frühstücksrunde folgen abwechslungsreiche Aktivierungen, kreatives Miteinander und gute Unterhaltung: Die Einen betätigen sich z.B. sportlich bei einer Sitzgymnastik, die Anderen basteln etwas Jahreszeitliches oder backen einen Kuchen für den Nachmittag.

Gemeinsam schmeckt es besser! Beim Mittagessen kommt auch das Klönen nicht zu kurz. Danach ist Zeit für Entspannung – wahlweise im gemütlichen Schlafsessel, auf der Ottomane liegend, im Sessel mit Fußhocker, bei leiser Musik, ganz still, beim Fernsehen … Alternativ: Einzelbetreuung, z.B. Stöbern in Geschäften, Vorlesen, Spielen …

Kaffeetafel und Nachmittagsprogramm: Bei frisch gebrühtem Kaffee oder Kakao und einem leckeren Stückchen Kuchen wird gerätselt oder heitere Geschichten gelesen, die Wii–Konsole ist zum Kegeln vorbereitet, bei gutem Wetter lockt der Spaziergang am Nordkanal … Pünktlich zwischen 16.00 und 16.30 Uhr wartet der Fahrdienst und fährt unsere Gäste zurück nach Hause.

Finanzierung eines Tagespflegeplatzes

Für Sie fast umsonst

Die anfallenden Kosten (Pflegeaufwand je nach Pflegegrad, Aufenthalt und Verpflegung, Investitionskosten, Ausbildungsumlage, ggf. Fahrkosten) werden zum größten Teil von den Pflegekassen übernommen.

Kosten

Die Kosten für Pflege und Betreuung in unserer Tagespflege sind auf der Basis des Leistungskatalogs des SGB XI berechnet und werden jeweils mit den Pflegekassen verhandelt. Zurzeit – Stand April 2019 – liegen uns leider noch keine Tagespreise vor. Wir werden diese Angaben so schnell wie hinzufügen.

Kostenübernahme der Pflegekasse

Ab Pflegegrad II erhält der Pflegebedürftige von seiner Pflegkasse zusätzlich zum Pflegegeld Geldleistungen, speziell für den Besuch einer Tagespflege. Zurzeit in Höhe von bei Pflegegrad II 689 €, Pflegegrad III 1298 €, bei Pflegegrad IV 1.612 € und bei Pflegegrad V 1.995 €

Ohne Pflegegrad und bei Pflegegrad I kann der Besuch der Tagespflege privat finanziert werden, bzw. bei Pflegegrad I durch den Entlastungsbeitrag in Höhe von 125,- € monatlich mitfinanziert werden.

Schnuppertag

Wir laden Sie zu einem kostenfreien Schnuppertag in unsere DIAKONIA Tagespflege ein.

Vom Fahrdienst über die pflegerische Versorgung und soziale Betreuung bis hin zu den Mahlzeiten ist alles inklusive. Vereinbaren Sie mit uns einfach einen passenden Termin.

Individuelle Beratung

Wir informieren Sie gerne in einem persönlichen Gespräch über die Kosten und deren Übernahme durch die Pflegekassen.

Rufen Sie uns einfach an und/oder vereinbaren Sie eine individuelle Beratung bei uns in der Tagespflege im „Belgischen Viertel“. Gerne kommen wir auch zu Ihnen nach Hause und beraten Sie umfassend.

Informationsbrochüre „Tagespflege“ herunterladen

Die Zimmertypen

Platz zum Wohlfühlen: Unsere Tagespflege liegt eingebettet in das moderne Betreute Wohnkonzept der DIAKONIA im Belgischen Viertel“, Viersens neuem grünen Quartier. Vom einladenden Ankunftsbereich über ein gemütliches Wohnzimmer mit Kamin und TV, einem liebevoll eingerichteten Gemeinschafts- und Speiseraum bis hin zum gut ausgestatteten Therapieraum, modernen, funktionalen Sanitärräumlichkeiten und einem Dienstzimmer mit großer Glasscheibe ist alles barrierefrei und für Rollstuhlfahrer gut zu erreichen.

Sie wollen mehr erfahren?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um Ihr Anliegen zu besprechen.

Ansprechpartner

Wir beraten Sie gerne ausführlich und unverbindlich

Sebastian Schinkels

Pflegedienstleiter

T 02162 . xxx - xxx

Andrea Wilms

Leitung

T 02162 3732740

Diakonia — Tagespflege

Krefelder Straße 81 . 41747 Viersen

Unsere Geschäftszeiten:

Mo - Fr 09:00 - 15:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung.

Sie haben noch Fragen?

Sie können uns gerne Ihr Anliegen über das Kontaktformular weiterleiten. Wir bearbeiten Ihre Anfrage und melden und zeitnah bei Ihnen zurück.